Wie können potenzielle Kunden dein Angebot finden und buchen?

Damit eine Person dich buchen kann, muss sie dich erst einmal finden. Wenn sie einen Paartherapeuten und Beziehungscoach finden will, nutzen sie meistens:

Die Google-Suche.

Damit du dort auftauchst, musst du deine Inhalte für die Nutzer der Google-Suchmaschine optimieren. Oft empfiehlt es sich sogar, gezielt neue Inhalte zu erstellen. Das alles nennt man dann:

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO.

Aber wie genau funktioniert das? Und wie kannst du es für dich nutzen? Zwei Fragen müssen dafür möglichst gut beantwortet werden:

Welche Suchbegriffe nutzen deine potenziellen Klienten?

Wie schaffst du es, dass du zu diesen Suchbegriffen in der Suche auftauchst?

Was es dir bringt, dich näher mit SEO zu beschäftigen:

Du lernst den effektivsten Marketingkanal für Paartherapeuten und Beziehungscoaches kennen.

Du investierst mit zunehmender Zeit immer weniger Zeit und Geld – bekommst aber eine wachsende Zahl von Anfragen.

Du beginnst, eine verlässliche Klientenquelle für dich zu nutzen.

Werde bei Google gefunden!

Die Inhalte im Detail:

Was ist mit SEO möglich?

Zwei zufällige Beispiele:

1) Von unter 600 auf über 4.400 monatliche Website-Besucher (=potenzielle Klienten):

2) Über 76.000 monatliche Besucher, dreieinhalb Jahre nach Erstellung der Website:

Dein Weg zu mehr Klienten über die Google-Suche

Online-Kurs für Selbstlerner
149 €zzgl. 19% USt.
  • 35+ Videos für alle deine Detailfragen
  • Jederzeit abspielbar, 1 neues Kapitel pro Woche
  • Du kannst alle Themen der Reihe nach durchgehen
  • Oder beim Arbeiten einzelne Fragen nachschlagen
  • Wird regelmäßig erweitert und aktualisiert
  • 12 Monate Zugang

Wer führt dich durch den Kurs?

Nils Terborg ist Strategieberater bei Love to Help und verfügt über jahrelange Erfahrung im Finden und Ansprechen optimaler Kunden.

Sowohl fundiertes theoretisches Wissen als auch wertvolle Praxiserfahrungen sind komprimiert in den Online-Kurs geflossen.

Darüber hinaus bringt der studierte Sprachwissenschaftler umfassende Coaching- und Beratungserfahrung in den Kurs ein, die er bereits seit 2013 unermüdlich sammelt.

FAQ

Du hast noch eine Frage?

Nimm hier Kontakt zu uns auf:

Du bist überzeugt?

Hier geht’s zur Buchung:

Menü